Howden kauft britischen Makler Aston Lark

Die Maklergruppe Howden hat sich im Bieterwettkampf um Aston Lark gegen den zweiten Interessenten Brown & Brown aus den USA durchgesetzt: Sie übernimmt den britischen Makler, der rund 900 Mio. Pfund Prämie platziert, von Goldman Sachs Asset Management und der Investmentgesellschaft Bowmark Capital. Für die bisherigen Eigentümer ist der Deal äußerst lukrativ, denn für Maklerfirmen werden aktuell so hohe Preise gezahlt wie noch nie. Howden dürfte nach Informationen des Versicherungsmonitors mehr als 1 Mrd. Pfund gezahlt haben.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.

Kategorien: Abo, Allgemein, Industrieversicherung, Makler, Nachrichten, Top News, Versicherer