Wie Geodaten Versicherern helfen können

 The Long View – Der Hintergrund  Die Versicherungsbranche steht vor einem Wendepunkt: Während die Risiko- und Schadensabschätzung den zentralen Kern ihrer Expertise bildet, scheinen sich die dafür wichtigen Parameter durch den Klimawandel ständig zu ändern. Gebiete und versicherte Gegenstände oder Gebäude, die vor wenigen Jahren noch als sicher galten, sind plötzlich neuen Gefahren ausgesetzt. Unternehmen wie R+V und die Munich Re demonstrieren, welche Rolle Geodaten spielen können, um solche Risiken besser abschätzen und im Schadenfall schnell und effizient reagieren zu können.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.

Kategorien: Abo, Allgemein, Kommentare, The Long View, Top News