Maklerkonsolidierung vor dem Höhepunkt

Momentan wird mit Spannung verfolgt, welcher Makler als nächstes eine Übernahme ankündigt und welches Haus den größten Coup landen kann. Doch der Markt könnte sich schon bald beruhigen, zumindest im Segment der Firmenkundenmakler. Das sagte Marco Gerhardt vom Makler MRH Trowe beim Insurance Summit des Handelsblatts. Mittlerweile habe in diesem Segment bereits jeder mit jedem gesprochen. Jochen Körner von Ecclesia sieht vor allem die Bewertung der börsennotierten Makler als Treiber für weitere Konsolidierungen.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.

Kategorien: Abo, Allgemein, Makler, Nachrichten, Top News