AGCS: Neue Risiken für D&O-Versicherer

Hohe Preise und sinkende Kapazitäten in der Managerhaftpflichtversicherung (D&O) haben in den vergangenen zwei Jahren für schlechte Stimmung bei vielen Versicherungseinkäufern gesorgt. Jetzt entspannt sich die Lage langsam. Der Industrieversicherer Allianz Global Corporate & Specialty (AGCS) warnt in einer aktuellen Studie allerdings vor zahlreichen Risiken für Vorstände und Aufsichtsräte. Insolvenzen, Inflation und Klimawandel können zu Haftungsansprüchen gegen sie führen. Auch der Boom von Mantelfirmen für Börsengänge besorgt AGCS.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.