The Hartford setzt auf Swiss Re-Plattform

Der US-amerikanische Versicherer The Hartford setzt bei internationalen Versicherungsprogrammen auf die Plattform des Swiss Re-Industrieversicherers Corso. Firmenkunden der Gesellschaft erhalten Zugriff auf die standardisierte Property-Deckung von Corso. Es ist der fünfte Versicherer, der auf die Pulse-Plattform zurückgreift.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.