So gewinnt man Versicherungsmuffel

Bei Menschen, die bisher nur wenig Bezug zu Versicherungen haben, könnten Embedded Insurance-Produkte das Bewusstsein für Deckungen schärfen. Davon geht die Ratingagentur A.M. Best in einem aktuellen Bericht aus. Gerade in bildungs- und einkommensschwächeren Bevölkerungsgruppen erleichtere das Geschäftsmodell den Zugang zu Policen. Für einen nachhaltigen Erfolg der Embedded Insurance müssen jedoch das Produktdesign und die Regulierung stimmen, schreiben die Analysten.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.