Krypto-Versicherer Evertas expandiert nach Kanada

Für den jungen Krypto-Versicherer Evertas aus Chicago läuft es gut: Nach einer fast 6 Mio. Dollar (5,7 Mio. Euro) schweren Seed-Finanzierung im Mai will das Unternehmen jetzt auch in Kanada Policen an institutionelle Anleger verkaufen. Evertas ist eines der ersten Unternehmen, die Deckungen für Verluste von Kryptowährungen anbieten – sei es durch Diebstahl oder technisches Versagen. Noch trauen sich nur wenige traditionelle Versicherer in den Markt.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.