Krise beeinträchtigt bKV nicht

Die trüben Konjunkturaussichten halten Unternehmen nicht davon ab, ihren Belegschaften eine betriebliche Krankenversicherung (bKV) anzubieten. Als einer der etablierten Anbieter in diesem Segment spürt die Süddeutsche Krankenversicherung (SDK) noch keine Nachfrage-Delle. Gerade angesichts der Inflation könne es attraktiv werden, den Mitarbeitenden anderes als Geldleistungen zu bieten, sagte Oliver Schwab, Leiter des Firmenkundenvertriebs bei der SDK. Wie in der betrieblichen Altersversorgung gehören auch in der Krankenversicherung die Arbeitgeber mit in Boot, findet Vertriebsvorstand Olaf Engemann.

Weiterlesen:
Sie haben im Moment kein aktives Abo. Hier können Sie ein Abo abschließen.

Unseren Abo-Service erreichen Sie unter abo@versicherungsmonitor.de.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.

Diskutieren Sie mit