Eiopa fordert bessere Outsourcing-Überwachung

Die europäische Versicherungsaufsicht Eiopa hat sich das Thema Outsourcing vorgenommen und fordert Verbesserungen von den nationalen Aufsichten. Die EU-Aufsicht hat in einer aktuellen Studie teilweise erhebliche nationale Unterschiede festgestellt – sowohl bei Art und Umfang des Outsourcings der Versicherer als auch bei den jeweiligen Aufsichtspraktiken. Bei vielen Versicherern in Europa spielt die Auslagerung von Geschäftstätigkeiten an externe Unternehmen und Dienstleister aus Kosten- und Effizienzgründen eine große Rolle.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.