Gen Re: Risiko Missbrauch genau prüfen

Das Risiko, dass sich Firmenkunden gegen Vorwürfe wegen Missbrauch oder Belästigung wehren müssen, bringt für Versicherer große Herausforderungen. Der Rückversicherer Gen Re betont mit Verweis auf aktuelle Skandale bei den Boy Scouts of America und anderen Organisationen, dass Risikoträger sich genau überlegen müssen, wie sie mit dieser Gefahr umgehen. Ob sich Versicherer für den Risikoausschluss oder eine Absicherung entscheiden: Es ist höchste Sorgfalt angebracht.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.