Apple und die Achterbahn

 Herbert Frommes Kolumne  Der Handyhersteller Apple bietet zusammen mit Goldman Sachs jetzt Sparkonten für die Kunden seiner Kreditkarte Apple Card an. Die Karte ist Teil der Apple Wallet auf dem iPhone, ohne das Handy ist sie nicht nutzbar. Der Konzern steht vor einer Offensive bei den Finanzdienstleistungen und hat auch sein Versicherungsprogramm grundlegend überarbeitet. Aber auch bei Apple ist gut gemeint nicht immer gut gemacht: Das neueste iPhone hat einen Crash-Melder für Unfälle. Und der schlägt immer wieder auch bei Achterbahnfahrten an.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.