Mahnke geht von Siemens zu MSIG

 Leute – Aktuelle Personalien  Siemens-Versicherungschef Alexander Mahnke verlässt den Konzern und wird Vorstandsmitglied bei MSIG Insurance Europe AG in Köln, der Europatochter des japanischen Versicherers. Dort wird Mahnke ab 1. März 2023 für den Bereich Vertrieb, Marketing und Kundenbeziehungen zuständig sein. Mahnke gibt auch seine Position als Vorsitzender des Gesamtverbandes der versicherungsnehmenden Wirtschaft auf. Der Terrorversicherer Extremus hat unterdessen den Nachfolger für den scheidenden Vorstandschef Thomas Leicht bekannt gegeben.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.