Everest: „Das Prämien-Niveau in D&O ist noch in Ordnung“

 Exklusiv  Der Industrieversicherer Everest Insurance hat vor rund eineinhalb Jahren die BaFin-Genehmigung für den Geschäftsbetrieb in Deutschland erhalten. Die erste richtige Erneuerungsrunde lief für das Unternehmen gut, erzählt der Hauptbevollmächtigte Bernd Wiemann (Bild) im Kurzinterview mit dem Versicherungsmonitor. Mit dem D&O-Experten Olaf Imbeck, den Everest vom Kölner Assekuradeur Dual abgeworben hat, ist die Führungsmannschaft des neu angetretenen Versicherers komplett. Jetzt will Wiemann mit Everest weiter wachsen.

Weiterlesen:
Sie haben im Moment kein aktives Abo. Hier können Sie ein Abo abschließen.

Unseren Abo-Service erreichen Sie unter abo@versicherungsmonitor.de.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.

Diskutieren Sie mit