Axa UK holt COO aus Frankreich

 Leute – Aktuelle Personalien  Die britische Landesgesellschaft der Axa holt sich einen Digitalisierungsexperten von der Schwestergesellschaft Axa France. Gwenaël Fourré (Bild) wird ab März neuer Chief Operating Officer bei Axa UK & Ireland. Außerdem hat der US-Versicherer Prudential Yanela Frias zur Finanzchefin ernannt. Die bisherige Leiterin des Geschäfts mit Gruppenversicherungen tritt die Position Mitte März an und löst Ken Tanji ab. Personelle Änderungen gibt es auch beim britischen Versicherer Direct Line, beim Run-off-Spezialisten Compre und beim Spezialmakler Miller.

Weiterlesen:
Sie haben im Moment kein aktives Abo. Hier können Sie ein Abo abschließen.

Unseren Abo-Service erreichen Sie unter abo@versicherungsmonitor.de.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.

Diskutieren Sie mit