Autorenarchiv

  • Cyber in Kraftfahrt – die schleichende Gefahr

     Meinung am Mittwoch  Die zunehmende Automatisierung macht Fahrzeuge immer anfälliger für Hackerangriffe. Damit werden Cyberrisiken auch ein Thema für Kfz-Versicherer. Sie sollten sich frühzeitig und vorausschauend mit den neuen Gefahren befassen. Zwar wird es noch einige Jahre, wenn nicht sogar Jahrzehnte bis zur vollständigen Vernetzung von Fahrzeugen dauern. Das Cyberrisiko wird sich aber dennoch kontinuierlich in den Kfz-Bestand „schleichen“. … Lesen Sie mehr ›

  • Gegen die Klimakrise gibt es keine Impfung

     Meinung am Mittwoch  Als Individuen sehen wir bereits heute weltweit die Auswirkungen der Klimakrise. Ihr Einfluss auf Katastrophenereignisse und Versicherungsportfolios ist jedoch ungewiss und variiert je nach Risiko und Region erheblich. Klimawissenschaft und -forschung bieten Anhaltspunkte dafür, wie sich Katastrophenrisiken in einer sich erwärmenden Welt entwickeln könnten. Der Klimawandel trifft (Rück-)Versicherer auf beiden Seiten der Bilanz. Gleichzeitig kommt der Branche im Kampf gegen die Erderwärmung eine zentrale Rolle zu. … Lesen Sie mehr ›

  • Wird Corona zum Telematik-Turbo?

     Meinung am Mittwoch  Corona hat uns und die Welt, in der wir leben, vor große Herausforderungen gestellt, aber auch Transformations- und Digitalisierungsprozesse beschleunigt. Wird digital das neue Normal? Und werden die Menschen in ihren Einstellungen und Verhaltensweisen auch weiterhin so aufgeschlossen gegenüber Innovationen bleiben, wenn die Pandemie vorüber ist? Falls ja, könnte dies das Wachstum des Telematik-Markts beschleunigen. Davon würden Versicherer wie auch Kunden profitieren. … Lesen Sie mehr ›

  • Covid-19: Katalysator für Cyberviren

     Meinung am Mittwoch  2020 war ein herausforderndes Jahr für die Erst- und Rückversicherung von Cyberrisiken. Die Zunahme der Ransomware-Schäden veranlasste die (Rück-)Versicherer, ihren „Cyber-Appetit“ zu überprüfen, was zu einer Verhärtung des Cybermarktes führte. Die Auswirkungen der größten „Work-from-home“-Phase in der Geschichte markieren den Beginn einer neuen Ära für IT-Ansätze und damit verbundenen Best Practices für Cybersicherheit. Aktualisierte Richtlinien der Cybersicherheitsbehörden schärfen das allgemeine Gefahrenbewusstsein.
    … Lesen Sie mehr ›

  • Resilienz: Gemeinsam stark

     Meinung am Mittwoch  Mit der Corona-Krise gewinnt Resilienz zunehmend an Bedeutung. Die Widerstandsfähigkeit unserer modernen Gesellschaft wird auf eine harte Probe gestellt. In der Physik beschreibt Resilienz die Eigenschaft eines Körpers, der nach seiner Verformung in seinen ursprünglichen Zustand zurückkehrt. Aber ist eine Rückkehr in den Zustand vor Corona erstrebenswert? Es ist wichtig, aus der Krise Lehren zu ziehen. Es gilt, eine neue Kultur des Risikomanagements zu entwickeln. … Lesen Sie mehr ›

  • Erwarte das Unerwartete

     Meinung am Mittwoch  Entsprechend dem Leitsatz „Erwarte das Unerwartete“ ist es eine wesentliche Aufgabe von (Rück-)Versicherern, sich mit komplexen Risiken zu befassen, sie vorausschauend einzuschätzen und Maßnahmen zur Risikominderung ständig neu zu bewerten. Der nächste Black Swan wird kommen. Es könnte ein Blackout, ein Sonnensturm, ein Cyberangriff oder etwas komplett Unerwartetes sein. Aber nicht für jedes Risiko können Privatunternehmen allein Versicherungsschutz bereitstellen. Partnerschaften sind nötig. … Lesen Sie mehr ›

  • „One Shot“-Preisverhärtung reicht nicht aus

     Meinung am Mittwoch  Ein persönliches Treffen, um die Gespräche zur Erneuerung der Rückversicherungsverträge zum 1. Januar 2021 zu starten, war in diesem Jahr nicht möglich. Die Branchenveranstaltungen in Monte Carlo und Baden-Baden mussten virtuell stattfinden. Dabei wäre gerade jetzt, nach hohen Pandemie-Schäden in der Veranstaltungsausfall- und der Betriebsschließungsversicherung, ein persönlicher Austausch förderlich gewesen. Eine allgemeine Verhärtung des Rückversicherungsmarktes ist zu erwarten. … Lesen Sie mehr ›