Videos rss

Warweg im Video: „Totalversagen der Versicherer“

Tobias Warweg gehört zu den großen Konsolidierern der Maklerbranche. Mit der GGW Holding, finanziert von HG Capital in London, hat er eine Gruppe aus mehr als 40 Unternehmen mit deutlich mehr als 320 Mio. Euro Umsatz aufgebaut. Beim Breakfast Briefing in der vergangenen Woche, der Kurzkonferenz des Versicherungsmonitors, sprach Warweg über die seiner Ansicht nach fehlerhafte Strategie der Versicherer, bis hin zum Totalversagen in der IT, über die Bedeutung der Makler und von Zusammenschlüssen wie bei GGW, über die Zukunft seines Unternehmens und die künftige Finanzierung. Wir dokumentieren den Vortrag und die Fragerunde im Video. … Lesen Sie mehr ›

Wie zukunftsfähig sind Makler? Ralph Rockel im Video

Das jüngste Breakfast Briefing des Versicherungsmonitors war eine sehr spannende Kurzkonferenz. Neben Axa-Vorstand Kai Kuklinski und Tobias Krahl vom Berater EY sprachen die bekannten Makler Ralph Rockel und Tobias Warweg, die Chefs von MRH Trowe und GGW Group. Rockel hielt einen kurzen Vortrag zur Zukunftsfähigkeit der Makler, zur Konsolidierungswelle und den aktuellen Herausforderungen vom Innovationsdruck bis zur künstlichen Intelligenz. Wir dokumentieren den Vortrag und die anschließende Fragerunde im Video für unsere Leser. … Lesen Sie mehr ›

Rückversicherer vor schwerer Hurrikan-Saison

Die Chance auf eine überdurchschnittlich teure Hurrikan-Saison stehen bei 60 Prozent, hat die US-amerikanische National Oceanic and Atmospheric Administration mitgeteilt. Grund sind die rekordverdächtig hohen Meerestemperaturen. Gegen hohe Hurrikan-Schäden ist die Munich Re am besten gewappnet, glauben die Analysten der Bank Berenberg. Der Grund ist nicht etwa mangelnder Risikoappetit, im Gegenteil, die Munich Re nimmt mehr als andere. Aber ihre Bilanz ist am ehesten in der Lage, auch hohe Schäden zu verdauen. … Lesen Sie mehr ›

Fromme: „Wir reden immer mit Menschen“

Eine ungewohnte Rolle für Versicherungsmonitor-Herausgeber Herbert Fromme: Normalerweise stellt er die Fragen. Aber aus Anlass des zehnjährigen Bestehens des Versicherungsmonitors wurde er von Noelle Westerkamp im Video-Interview befragt, Redaktionsassistentin und jüngstes Team-Mitglied. Westerkamp nahm kein Blatt vor den Mund. Warum Fromme meistens erst kurz vor 11 Uhr ins Büro kommt, wollte sie wissen. Ob es ihm Spaß macht, Gesprächspartnern harte Fragen zu stellen. Was beim Monitor gerade nicht so gut läuft. Und was eine Redaktion von künstlicher Intelligenz unterscheidet, die auch Informationen sammelt. Fromme: „Wir reden immer mit Menschen, während die KI nur zusammensucht, was schon publiziert wurde.“ … Lesen Sie mehr ›

Drei harte Fragen an KPMG-Manager Stefan Heyers

 Drei harte Fragen – Das Kurz-Video  Warum sind Prüfer so defensiv, wenn ein Unternehmen gegen gesetzliche Vorschriften verstößt? Wird die künstliche Intelligenz Wirtschaftsprüfer entbehrlich machen? Und wie hält es KPMG eigentlich mit der Diversität? Das sind Fragen, denen sich Stefan Heyers in unserem Video-Interview „Drei harte Fragen“ ohne mit der Wimper zu zucken gestellt hat. Sie finden das Interview hier ohne Bezahlschranke. Heyers ist Chef der Versicherungsabteilung beim Prüfungs- und Beratungsunternehmen KPMG. Das ausführliche Gespräch in der Reihe „Nachgefragt“ haben wir am 4. April 2023 veröffentlicht. … Lesen Sie mehr ›

KPMG-Manager Heyers: „Die IT ist hinten runtergefallen“

 Nachgefragt – Das Video-Interview  Die Versicherer hatten jahrelang andere Dinge in ihrem Fokus und haben sich nicht so um die IT gekümmert, wie sie es hätten tun müssen. Das könnte künftig zu mehr externen Run-offs führen, sagte KPMG-Versicherungschef Stefan Heyers im Video-Interview. Beim Thema ESG läuft es dagegen sehr gut für die Branche. Heyers sprach auch über die von der EU erzwungene Rotation der Wirtschaftsprüfer („ein Glücksfall für KPMG“) und über IFRS 17. … Lesen Sie mehr ›

Florian-Jansen: „Ich gebe bei Marsh die Richtung vor“

 Drei harte Fragen – Das Kurz-Video  Jens Florian-Jansen, seit kurzem Deutschlandchef des Maklers Marsh, zögerte nicht: Als der Versicherungsmonitor ihn zu zwei Videointerviews einlud, sagte er zu. Das längere Gespräch in der Reihe „Nachgefragt“ haben wir am 21. März 2023 veröffentlicht. Das kürzere Interview mit „Drei harten Fragen“ finden Sie hier, ohne Bezahlschranke. Die Kernpunkte: Warum ist er geschäftsführender CEO, und nicht einfach CEO? Warum vermittelt Marsh die Versicherung für die hoch umstrittene East African Crude Oil Pipeline? Und warum weinen Makler so viele Krokodilstränen angesichts des harten Marktes, wo sie doch massiv davon profitieren? … Lesen Sie mehr ›

Edgar Puls: Wenig Luft für Preissenkungen

 Breakfast Briefing Video-Interview  HDI Global-Chef Edgar Puls sieht wenig Raum für Preissenkungen in der Industrieversicherung. Das sagte er im Interview mit Versicherungsmonitor-Herausgeber Herbert Fromme bei der Kurzkonferenz Breakfast Briefing, das wir hier im Video dokumentieren. Nach hohen technischen Verlusten habe sein Unternehmen jetzt eine Schaden-Kostenquote von knapp 96 Prozent erzielt, sagte Puls. Jetzt müsse die Branche mit der Inflation auf verschiedenen Ebenen und mit der Problematik fertigwerden, dass Lieferkettenverzögerungen die Betriebsunterbrechungsversicherung treffen. Auf die Frage, wann wieder genügend frisches Geld in den Markt fließt und die Hartmarktphase beendet, wollte er nicht klar antworten. … Lesen Sie mehr ›

Florian-Jansen: Marsh ist offen für Zukäufe

 Nachgefragt – Das Video-Interview   Marsh-Deutschlandchef Jens Florian-Jansen stand Rede und Antwort im Video-Interview des Versicherungsmonitors mit Herausgeber Herbert Fromme. Florian-Jansen nahm Stellung zur Lage in der Cyberversicherung und in D&O. Er hatte klare Antworten zur Frage, wann der harte Markt wieder weicher werden könnte. Marsh sei offen für anorganisches Wachstum, lege aber auch organisch ordentlich zu. Die hohe Fluktuation in der Führungsetage bei Marsh waren ebenso Thema wie die größten Probleme des Unternehmens – und die Frage, ob man ihn mit 35 Jahren als Chef ernst nimmt. … Lesen Sie mehr ›

Büchter: „Maklergeschäft ist lukrativ für Anleger“

 Drei harte Fragen – Das Kurz-Video  Kai-Frank Büchter, Chef des Großmaklers Aon für Deutschland und die DACH-Region, ist ein Freund klarer Worte. Das bewies er in zwei Videointerviews mit dem Versicherungsmonitor. Das längere Interview „Nachgefragt“ haben wir am 5. März veröffentlicht. Das kürzere Gespräch mit „Drei harten Fragen“ finden Sie hier – ohne Bezahlschranke. Es geht darum, ob der Konzern wirklich gut dasteht, warum keine Umsatz- und Gewinnzahlen für Deutschland veröffentlicht werden, und ob die Makler nicht die wahren Gewinner des harten Marktes sind. … Lesen Sie mehr ›

Büchter: „Punktuell gibt es Entspannung“

 Nachgefragt – Das Video-Interview  Kai-Frank Büchter, Chef des Maklers Aon in Deutschland, Österreich und der Schweiz, steht im Interview mit dem Versicherungsmonitor ausführlich Rede und Antwort. Es geht um die Marktsituation, die auch wegen der Inflation immer noch sehr angespannt ist, die Fusionswelle im Maklermarkt und Aons Rolle dabei. Büchter antwortet offen auf die Frage, wer eigentlich noch wichtig ist für die Industrie: nämlich vor allem Rückversicherer sowie HDI, Allianz und Axa. Es geht auch um die gescheiterte Fusion mit Willis, ESG-Kriterien, Captives und die Personalgewinnung. … Lesen Sie mehr ›

Drei harte Fragen an Frank Grund

 Drei harte Fragen – Das Kurz-Video  In unserer Reihe „Nachgefragt“ beantwortete der Chef der Versicherungsaufsicht bei der BaFin Frank Grund in einem intensiven knapp einstündigen Gespräch Fragen. Wir haben danach noch ein zweites, kurzes Interview mit Grund geführt und ihm dabei drei unbequeme Fragen gestellt. „Drei harte Fragen“ heißt diese Reihe. Sie ist ohne Abo zugänglich. Dabei spricht Grund über seinen Seitenwechsel von der Versichererseite zur Aufsicht, über Tierquälerei und Pferdesport und darüber, ob das Verhältnis zu seinem ehemaligen Arbeitgeber Baloise getrübt ist. … Lesen Sie mehr ›

Grund zur IT: „Das Ergebnis ist ernüchternd“

 Nachgefragt – Das Video-Interview  Seit sieben Jahren steht Frank Grund an der Spitze der Versicherungsaufsicht bei der BaFin. In einem ausführlichen Video-Interview mit Versicherungsmonitor-Herausgeber Herbert Fromme spricht Grund über die Lage der Branche und das Herangehen der Aufsicht. Die Folgen der Inflation, das genauere Hinsehen beim Zustand der IT und seine Haltung zum EU-Vorstoß Richtung Provisionsverbot (er ist dagegen), Grund nimmt kein Blatt vor den Mund. Auch zu den Problemen in der Cyberversicherung und dem US-Skandal der Allianz nimmt er Stellung. Außerdem spricht Grund über seine eigene Karriere in der Branche. … Lesen Sie mehr ›

Michael Heinz im Live-Interview

 Video  Michael Heinz, der streitbare Präsident des Bundesverbands Deutscher Versicherungskaufleute, war einer der Redner beim 18. Breakfast Briefing des Versicherungsmonitors. Bei der Kurzkonferenz stand er in einem Live-Interview 26 Minuten lang Versicherungsmonitor-Herausgeber Herbert Fromme Rede und Antwort. Heinz erklärte, wer seiner Ansicht nach für überhöhte Vertriebskosten verantwortlich ist: die Großvertriebe wie DVAG oder Swiss Life Select sowie Check24. Wir dokumentieren das Gespräch im Versicherungsmonitor-Video. … Lesen Sie mehr ›

Drei harte Fragen an Ulrich Leitermann

 Drei harte Fragen – Das Kurz-Video  In der vergangenen Woche hat der Versicherungsmonitor sein erstes großes Interview aus seinem neuen Studio veröffentlicht. In unserer Reihe „Nachgefragt“ beantwortete Signal-Iduna-Chef Ulrich Leitermann in einem intensiven 55-minütigen Gespräch Fragen. Wir haben danach noch ein kurzes Interview mit Leitermann geführt und ihm dabei drei unbequeme Fragen gestellt. „Drei harte Fragen“ heißt diese Reihe. Sie ist ohne Abo zugänglich. Dabei geht es um Leitermanns Haltung zum Online-Verkauf, warum die Signal Iduna den Loser-Verein Borussia Dortmund sponsert und ob die bei Handwerkern beliebte Gesellschaft Innungsmeister und Verbandsvorsitzende schmiert. … Lesen Sie mehr ›