Corona trifft betriebliche Altersversorgung

Die Corona-Krise wird auch Auswirkungen auf die betriebliche Altersversorgung haben, sind sich die Experten einig – je länger die Krise dauert, desto schwerer werden die Folgen. Konzerne sollten aktuell die Altersversorgung flexibel umstellen, zum Beispiel auf niedrigere Zinszusagen, und darüber auch mit der Arbeitnehmerseite sprechen, findet Fred Marchlewski, Geschäftsführer beim Makler und Vorsorgespezialisten Aon. … Lesen Sie mehr ›

Aon-Pensionskasse vor ersten Deals

Der noch recht junge Pensionsfonds des Maklers Aon in Deutschland hat bis dato noch kein Vermögen übertragen bekommen, doch das wird sich 2020 ändern, sagt Andre Geilenkothen, Mitglied der Geschäftsführung bei der Tochter Aon Hewitt, im Interview mit dem Versicherungsmonitor. Eine längere Vorlaufzeit sei bei solchen Projekten normal. Die Auslagerung von Pensionsverpflichtungen an Dritte sei dabei kein Eingeständnis von Problemen eines Unternehmens, sondern eine strategische Entscheidung. … Lesen Sie mehr ›

VGH: Knemeyer folgt auf Kasten

 Leute – Aktuelle Personalien  Ulrich Knemeyer (Bild) übernimmt zum 1. Juli 2020 den Vorstandsvorsitz der Versicherungsgruppe Hannover (VGH). Sein Vorgänger Hermann Kasten geht in den Ruhestand. Außerdem: Aon will das Geschäft mit Innovationen in der betrieblichen Altersversorgung voranbringen. Dazu widmet sich André Geilenkothen, Mitglied der Geschäftsführung bei der dafür zuständigen Tochter Aon Hewitt, künftig der Entwicklung neuer Dienstleistungen für diesen Bereich. Axa hat mit Delphine Maisonneuve eine neue Chefin für ihre Innovations-Tochter Axa Next und Amanda Blanc kehrt nach … Lesen Sie mehr ›