Talanx: Industrieversicherung soll bald profitabel sein

Der Hannoveraner Talanx-Konzern hatte 2018 ein schlechtes Jahr in der Industrieversicherung. Zahlreiche Feuerschäden sorgten für einen versicherungstechnischen Verlust von 240 Mio. Euro. In diesem Jahr will das Unternehmen aber wieder die schwarze Null erreichen und ab 2020 wieder profitabel arbeiten. Helfen soll das Sanierungsprogramm in der Feuerversicherung, das besser voranschreitet als gedacht. Aus dem Absturz der Boeing 737 Max 8 am 10. März und den Flugverboten für den Maschinentyp rechnet der Konzern für sich selbst nicht mit großen Schäden. … Lesen Sie mehr ›

Puls wird HDI-Industriechef

 Leute – Aktuelle Personalien  Edgar Puls, Vorstand des Talanx-Industrieversicherers HDI Global, wird befördert: Er folgt auf Christian Hinsch, der am 19. Juni in den Ruhestand geht, als Chef der HDI Global und Vorstand der Talanx. Damit ist der Generationenwechsel bei dem Konzern vollzogen. Puls‘ Nachfolger im Vorstand von HDI-Global wird David Hullin, der ebenso wie Puls schon seit vielen Jahren für den Konzern arbeitet. Außerdem: Der Assistance-Dienstleister Axa Partners hat Helmut Olfert zum neuen Head of Sales ernannt. … Lesen Sie mehr ›

VM NewsQuiz 30 Versicherungsquiz Insurance Quiz

VM NewsQuiz Nr. 30

Diskussionen, Konflikte und Streit begegnen uns recht häufig im Alltag. Sei es in Kooperationsgesprächen zwischen Versicherern und Start-ups oder in der Politik, wenn es beispielsweise um den Austritt Großbritanniens aus der EU geht. Natürlich kann es auch unter Geschwistern zum Streit kommen, Eltern kennen dies zur Genüge.  Dass die Auseinandersetzung dann eskaliert und über Jahrzehnte hinweg andauert, kommt hingegen seltener vor. Ein Beispiel, wie es nicht sein sollte, haben Arag-Eigner Paul-Otto Faßbender und seine vier Jahre jüngere Schwester Petra geliefert. … Lesen Sie mehr ›

Podcast O-Ton Mikrofon Microphone

Podcast: HDI-Chef Hinsch zur Sanierung

 Versicherungmonitor O-Ton  Die Sanierung der Feuerversicherung beim Industrieversicherer HDI Global ist weit fortgeschritten und wird in der nächsten Erneuerung fortgesetzt. Das erläutert Christian Hinsch, Chef des Unternehmens und stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Talanx, im O-Ton in unserem Podcast. Hinsch spricht auch über den Wechsel im Management, als 2018 Vorstand Joachim ten Eicken gehen musste. Er nimmt Stellung zur Cyberversicherung und der Digitalisierung in der Industrieversicherung. Über seinen bevorstehenden Ruhestand und die Nachfolgesuche will er nichts sagen. … Lesen Sie mehr ›

HDI saniert erfolgreich Feuer-Industrie

HDI Global, der Industrieversicherer der Talanx-Gruppe, hat seine selbst gesteckten Sanierungsziele von plus 20 Prozent aus Prämienerhöhungen und risikomindernden Maßnahmen in der Feuerversicherung schon weitgehend erreicht. In der nächsten Erneuerungsrunde sollen es noch einmal 10 Prozent sein. Das sagte Unternehmenschef Christian Hinsch im Interview mit dem Versicherungsmonitor. Hinsch ist gleichzeitig stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Talanx. Im Gespräch nimmt er auch Stellung zur Trennung vom langjährigen Vorstand Joachim ten Eicken im vergangenen Jahr, zur Reaktion der Kunden auf die Sanierung und zu … Lesen Sie mehr ›

HDI drängt auf Preiserhöhungen in Feuer

Der Talanx-Industrieversicherer HDI Global will seine Kunden in der industriellen Feuerversicherung zur Kasse bitten. Das technische Ergebnis in dieser Sparte war 2017 tief rot, sagte Unternehmenschef und Talanx-Vorstand Christian Hinsch (Bild) vor Journalisten. Jetzt soll saniert werden. In der Transportversicherung sei das in den vergangenen Jahren gelungen. Hinsch und der demnächst ausscheidende Talanx-Konzernchef Herbert Haas beklagten die US-Steuerreform, die den Konzern zu Veränderungen bei Struktur und Kapitalausstattung zwingt – und möglicherweise die Entscheidung erleichtert, demnächst in den USA in der … Lesen Sie mehr ›

Filmbranche diskutiert Versicherung für Sexskandale

Die internationale Filmbranche fragt sich: Ist schlechtes Verhalten von Produzenten und Hauptdarstellern wie das von Harvey Weinstein, Kevin Spacey (Bild) oder Dieter Wedel versicherbar? Viele Produzenten sind beunruhigt und würden am liebsten eine spezielle Deckung abschließen, berichten Experten. Doch den reinen Vorwurf des sexuellen Missbrauchs, des Drogenkonsums oder der häuslichen Gewalt zu versichern, ist schwierig. Sollte es je eine Police geben, wird sie teuer und das Limit begrenzt sein. … Lesen Sie mehr ›

GDV: Noch einmal Erdland

 Leute – Aktuelle Personalien  Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hat Alexander Erdland erneut zum Präsidenten gewählt. Allerdings will er das Amt nur bis zur nächsten Mitgliederversammlung ausüben, die schon im September 2017 stattfindet. Deshalb stellt sich schon jetzt die Frage nach einem möglichen Nachfolger. Das GDV-Präsidium ist ebenfalls neu zusammengesetzt. Künftig präsidiert Erdland über Gremientreffen, bei denen sich manche Teilnehmer an Vorstandssitzungen der Allianz Deutschland in früheren Jahren erinnert fühlen müssen. … Lesen Sie mehr ›

HDI Global saniert weiter

Der Industrieversicherer HDI Global, der zur Talanx-Gruppe gehört, unternimmt einen zweiten Anlauf zur Verbesserung der Ergebnisse in der Feuer- und Transportversicherung. In der Erneuerungsrunde 2016/2017 versucht Talanx, höhere Preise, erweiterte Selbstbehalte und andere Maßnahmen durchzusetzen, um das Verhältnis von Prämie zu Risiko zu verbessern. Das sagte HDI Global-Chef Christian Hinsch dem Versicherungsmonitor. Der Industrieversicherungsmarkt ist zurzeit in einer schwierigen Lage. … Lesen Sie mehr ›

Millionenschaden nach Großbrand bei Wiesenhof

Der Brand in einer Geflügelschlachterei des Fleischproduzenten Wiesenhof im niedersächsischen Lohne hat nach ersten Schätzungen einen Schaden in zweistelliger Millionenhöhe verursacht. Aus Versichererkreisen heißt es, dass die Talanx-Tochter HDI Global der führende Versicherer des Betriebs ist. Der Schaden dürfte HDI Global-Chef Christian Hinsch nicht schmecken. Er hatte erst kürzlich die guten Ergebnisse nach der Sanierung der Feuerversicherung betont. … Lesen Sie mehr ›

Talanx erhöht Gewinnprognose

Der Hannoveraner Talanx-Konzern hat seine Gewinnprognose für 2016 angehoben. Der Versicherer rechnet jetzt damit, 750 Mio. Euro zu verdienen. Bislang hatte er „über 700 Mio. Euro“ als Gewinnziel genannt. Vorstandschef Herbert Haas setzt auf weiteres Wachstum aus dem Privat- und Geschäftskundengeschäft im Ausland, die vollzogene Sanierung in der Industrieversicherung und weiterhin gute Zahlen des Rückversicherers Hannover Rück. Im Privatkundengeschäft in Deutschland sollen 2016 zusätzlich zu den 600 Stellen aus der Beschäftigungsgesellschaft weitere Stellen in der Vertriebsgesellschaft wegfallen. Die Zahl will … Lesen Sie mehr ›

Talanx: Sanierung erfolgreich

Gleich in drei Sparten musste der Industrieversicherer HDI Global, früher HDI Gerling, mit erheblichen Problemen fertig werden: Jahrelang waren die Ergebnisse in Feuer, Kraftfahrt und Transport überhaupt nicht so, wie sich Industriechef Christian Hinsch das vorstellte. In mehrjähriger Sanierungsarbeit hat das Unternehmen die Situation gedreht, sagt Hinsch im Interview mit dem Versicherungsmonitor. Außerdem berichtet er über internationale Expansionspläne und die Digitalisierung der Industrieversicherung. … Lesen Sie mehr ›