Flexibilität ja, Vier-Tage-Woche nein

 Exklusiv  Während die Vier-Tage-Woche in Belgien seit Kurzem Realität ist und auch Unternehmen weltweit dieses Arbeitsmodell nutzen oder zumindest erproben, scheint es in der deutschen Versicherungsbranche noch keinen großen Anklang zu finden. Der Versicherungsmonitor hat sich bei Versicherern, Maklern und Insurtechs umgehört, was sie von der Idee halten. Das Ergebnis: flexible Arbeitszeiten ja, Vier-Tage-Woche nein. … Lesen Sie mehr ›

Industriegeschäft reizt Thinksurance

 Exklusiv  Der junge Technologieanbieter Thinksurance nimmt eine komplexe Sparte ins Visier: die Industrieversicherung. Bislang waren die Frankfurter in der Digitalisierung der Gewerbeversicherung aktiv. Mathias Berg, seit November 2020 Versicherungschef bei Thinksurance, ist überzeugt, dass sich die Prozesse im Industriegeschäft mithilfe von digitalisierten Angeboten ebenfalls effizienter gestalten lassen. „Wir reden allerdings nicht davon, dass es irgendwann keine Industriemakler oder fachkundige Underwriter auf Versicherer-Seite mehr gibt“, betonte er im Interview. … Lesen Sie mehr ›

Clark-Geschäftsführer wechselt zu Thinksurance

 Leute – Aktuelle Personalien  Nach gerade einmal zwei Jahren hängt Mathias Berg seinen Geschäftsführerposten beim Digitalmakler Clark an den Nagel. Der 37-Jährige ist zum Technologieanbieter Thinksurance gewechselt, bei dem er seit November als Chief Insurance Officer tätig ist. Neben Berg ist ein weiterer Manager neu in den Vorstand der Frankfurter eingezogen. Außerdem: Die Maklergruppe Funk bekommt zwei neue Geschäftsleiter, und die Unternehmensberatung Simon, Kucher & Partners baut ihr Versicherungsangebot in Nordamerika aus. … Lesen Sie mehr ›