Archiv ‘Gesichtserkennung’

Wochenspot: Hochwasser und Lemonade

 Wochenspot – der Podcast  Einmal in der Woche gibt es den Versicherungsmonitor jetzt auch zum Hören. In dieser Ausgabe sprechen Kaja Adchayan und Herbert Fromme über die Schwierigkeit, bei schlimmen Ereignissen wie dem Juli-Hochwasser als Berichterstatter die Distanz zu wahren, und die Sammelklage gegen den Digitalversicherer Lemonade. … Lesen Sie mehr ›

Gen Re: Mit Gesichtsanalyse schneller zur Police

Die Kölner Tochter des US-Rückversicherers Gen Re will mit Gesichtsanalyse-Technologie den Antragsprozess bei Policen für Privatkunden deutlich verkürzen. Sie bietet Erstversicherern dazu eine Smartphone-App an, die sie gemeinsam mit dem amerikanischen Softwarehersteller Lapetus entwickelt hat. Für den Abschluss müssen Kunden nur ein Foto ihres Gesichts in die App laden und wenige Risikofragen beantworten, verspricht Gen Re. Im Gegenzug erwartet die zu Warren Buffetts Holding Berkshire Hathaway gehörende Gesellschaft, dass die Unternehmen sie als Rückversicherer an ihrem über die App abgeschlossenen Geschäft beteiligen. … Lesen Sie mehr ›

Ping An nimmt deutschen Markt ins Visier

Der chinesische Versicherungsgigant Ping An nähert sich dem deutschen Markt. Es sei ein Trugschluss zu glauben, die Entwicklungen der Chinesen seien für den deutschen Markt irrelevant, sagte Donald Lacey, Chief Operating Officer des Ping An Global Voyager Fund. Lacey sprach beim Versicherungstag der Süddeutschen Zeitung in Bergisch Gladbach. Die technologischen Entwicklungen des Versicherers seien in kurzer Zeit auf andere Märkte übertragbar. Unterschiede, etwa bei den Datenschutzvorgaben in Deutschland und China, stellten keine unüberwindbare Barriere dar. Der Amerikaner sieht die europäischen Versicherer vor einer großen Krise. … Lesen Sie mehr ›