Tag Archive for ‘Kfz-Policen’

Amazon Pay startet Abschluss von Kfz-Policen

Indische Kunden können bald Kfz- und Fahrradpolicen bei Amazon Pay kaufen, dem Zahlungsdienst des US-Internetriesen. Dazu weitet Amazon seine Kooperation mit dem indischen Insurtech Acko aus. Das berichtet das Fachmagazin Moneycontrol. Der Konzern verkauft bereits seit einigen Monaten Versicherungen in Indien. Neu ist, dass der Vertragsabschluss vollständig auf der Amazon-Internetseite erfolgt. Versicherer dürfte das aufhorchen lassen. Sie befürchten seit längerem, dass sie die Schnittstelle zum Kunden an Internetkonzerne wie Amazon, Google und Facebook verlieren. … Lesen Sie mehr ›

Wie Joonko Check24 schlagen will

Das neue Vergleichsportal Joonko ist am 24. Oktober angetreten, um dem Platzhirschen Check24 Konkurrenz zu machen. Dafür will das vom chinesischen Versicherer Ping An unterstützte Unternehmen aber nicht in dasselbe Horn blasen wie Check24 und die Versicherten zum häufigen Wechsel des Anbieters animieren. Zur Zielgruppe von Joonko zählen vor allem Kunden, die es möglichst einfach haben wollen, sagte Chefin Carolin Gabor bei einer Konferenz in Köln. Ihnen will Joonko mehr bieten als nur die nackte Preisersparnis. … Lesen Sie mehr ›

One surft auf der grünen Welle

Der digitale Sachversicherer One will mit sogenannten grünen Versicherungsprodukten vom Öko-Boom profitieren. Gemeinsam mit dem Makler „Grün versichert“ bietet die Wefox-Tochter anderen Vermittlern zunächst eine grüne Variante ihrer im Oktober lancierten Kfz-Police an. Im kommenden Jahr sollen weitere Produkte folgen. Der Versicherer setzt damit auf eine zahlungskräftige Kundschaft, die bereit ist, für Versicherungsschutz im Öko-Stil tiefer in die Tasche zu greifen. … Lesen Sie mehr ›

Kfz-Versicherer 2019 mit schwarzer Null

Die deutsche Kfz-Versicherung wird 2019 eine schwarze Null schreiben, erwartet die Hannover Rück-Tochter E+S Rück. Sie rechnet mit einer Schaden- und Kostenquote von 99,8 Prozent der Beiträge, nach 96,2 Prozent im Vorjahr. Der Grund sind rückläufige Durchschnittsbeiträge und eine voraussichtlich normalisierte Elementarschadenlast, sagte Kfz-Experte Andreas Kelb beim Hannover Forum des Rückversicherers. Im vergangenen Jahr hatten die Versicherer von geringen Schäden aus Naturereignissen profitiert. HUK-Coburg-Vorstand Jörg Rheinländer sprach über das Potenzial von Telematik und darüber, was datenbasierte Tarife mit dem Ziel … Lesen Sie mehr ›