Tag Archive for ‘Unfallmelder’

SV: Serviceangebote funktionieren nicht

Wie andere Gesellschaften hat auch die SV Sparkassenversicherung sich bemüht, Kfz-Kunden mit zusätzlichen Serviceangeboten zu ködern, von einer kostenlosen Fahrzeugbewertung und Rabatten bei Fahrradläden bis hin zu automatischen Unfallmeldern und einem Telematikangebot, das Kunden mit Tankgutscheinen belohnt. Aus Sicht von Ralf Mertes, Hauptabteilungsleiter Kraftfahrt bei dem Versicherer, war das vergebene Liebesmüh, die Kunden nahmen die Angebote nicht an. Schuld ist aus seiner Sicht das schlechte Image der Branche. … Lesen Sie mehr ›

HUK-Coburg: 9 Euro im Jahr für GDV-Unfallmelder

Der GDV hat am Mittwoch seinen Unfallmeldedienst (UMD) vorgestellt, mit dem die Branche dem E-Call der Autohersteller zuvorkommen will. Beide Systeme sollen bei Unfällen einen automatischen Notruf absetzen. Anders als E-Call ist der UMD auch für Gebrauchtfahrzeuge nutzbar. Zu den teilnehmenden Anbietern gehört der größte deutsche Autoversicherer HUK-Coburg, der Neu- und Bestandskunden den UMD ab April zum Jahrespreis von 9 Euro anbietet. Die Allianz plant die Einführung für das zweite Quartal, will Details aber erst am 7. April nennen, wenn … Lesen Sie mehr ›

Kfz-Versicherung: Unfallmelder gegen E-Call

Mit dem GDV-Unfallmelder wollen die Versicherer verhindern, dass sie durch die Einführung des automatischen Notrufsystems E-Call ab 2018 den Zugang zum Kunden verlieren. Die Provinzial Rheinland arbeitet bereits an einem Schutzbrief auf Basis der GDV-Technik, sagte Vorstand Patric Fedlmeier auf einer Veranstaltung. Ein weiteres Thema war die Frage, ob es angesichts der wachsenden Rolle von Assistenzsystemen in modernen Autos zu einer Verschiebung der Haftung bei Unfällen kommt. … Lesen Sie mehr ›

GDV keilt mit Unfallmelder gegen E-Call

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft startet 2016 die Vermarktung des Unfallmeldedienstes, eines Auto-Notrufsystems für Neu- und Gebrauchtwagen. Damit kommen die Versicherer den Autoherstellern zuvor, die ab 2018 die Notruffunktion E-Call in Neuwagen einbauen. Den Versicherern bleiben zwei Jahre, um möglichst viele Kfz-Versicherte für ihr System zu gewinnen und damit auch den Druck auf die Autohersteller zu erhöhen. Sie befürchten, dass die Autohersteller über den E-Call erster Ansprechpartner bei Unfällen oder Pannen sein könnten. Das wäre ein herber Rückschlag für das … Lesen Sie mehr ›