Bildergalerie: Versicherungsmonitor Breakfast Briefing

Am Freitag trafen sich rund 80 Versicherer, Makler, Insurtech-Chefs, Anwälte und weitere Branchengrößen bei der vierten Kurzkonferenz des Versicherungsmonitors im Hotel Mondial am Dom in Köln. Experten von Axa, Finanzchef24, Knip, IBM, InsurTech VC und RightIndem diskutierten, ob der große Angriff der Insurtechs schon vorbei ist, oder ob von den jungen Unternehmen noch was kommt. In dieser Bildergalerie zeigen wir Ihnen Impressionen der Veranstaltung.

Die vierte Kurzkonferenz des Versicherungsmonitors hatte zum Thema „Insurtechs 2017 – War’s das schon, oder kommt noch was? Erfolge, Fehlstarts und Zukunftsaussichten“. Dazu sprachen Dennis Just, Gründer und Chief Executive, Knip, Stefan Riedel, Generalbevollmächtigter im Versicherungsbereich für Deutschland, Österreich und die Schweiz bei IBM, Mehrdad Piroozram, Partner, InsurTech VC, Felix Schollmeier, Mitgründer und Geschäftsführer Finanzchef24, David Stubbs, Gründer und Direktor, RightIndem, London, und Dr. Alexander Vollert, Vorstandsvorsitzender, Axa Deutschland.

Der Versicherungsmonitor hat für Sie von der Veranstaltung berichtet:

Start-ups schlagen leisere Töne an von Patrick Hagen am 7. April 2017

Der Versicherungsmonitor wird weitere Kurzkonferenzen veranstalten, die jeweils von 8.30 bis 11 Uhr dauern und mit einem Frühstück verbunden sind. Der nächste Termin findet endet Juni statt, voraussichtlich am 30. Juni 2017. Dieses Mal geht es um „Connected Insurance – Revolutionieren Telematik, Smart Home und Vitality die Versicherungswelt?“ Alle Informationen zu bisherigen und künftigen Veranstaltungen finden Sie in Kürze hier.

Bilder: © Versicherungsmonitor/Mathis Wienand


Kategorien: Allgemein, Nachrichten, Top News, Versicherer

Diskutieren Sie mit