Rückversicherungspreise auf dem Rückzug

Die Preise für Rückversicherungsschutz sinken nach Angaben des Rückversicherungsmaklers Aon Re im Jahr 2007. Eine Ausnahme sind US-Risiken, vor allem Deckungen für Naturkatastrophen. „Es gibt zwar keine drastische Reduzierung der Preise, aber eine Angleichung nach unten“, sagte Holger Gaserow, Deutschlandchef von Aon Re. Die Preise schrumpfen um bis zu fünf Prozent, so Gaserow. Gründe für die fallenden Prämien seien ausgebliebene Großschäden im vergangenen Jahr und Überkapazitäten im Markt. In den USA ist nach Angaben von Aon Re die Nachfrage nach Rückversicherungsschutz besonders für Hurrikanrisiken höher als das Angebot.

Quelle: Financial Times Deutschland

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.

Kategorien: Archiv 2006-2012

Diskutieren Sie mit