VGH und Hanse Merkur entflechten sich

Die zum Sparkassenlager gehörende VGH Versicherungsgruppe und die Hanse Merkur Versicherungen haben ihre Überkreuzbeteiligungen aufgelöst, wollen ihre Vertriebskooperation aber fortsetzen. Die Provinzial Kranken Hannover gehört jetzt zu 100 Prozent der VGH. Mit den Kooperationsgesprächen zwischen der VGH und dem Krankenversicherer Alte Oldenburger habe der Schritt nichts zu tun, sagte eine VGH-Sprecherin. Die Gespräche dauerten noch an.

Quelle: Financial Times Deutschland

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.

Kategorien: Archiv 2006-2012

Diskutieren Sie mit