Zurich sieht Ende der Übergangszeit

Die Zurich Deutschland will – wie so viele Versicherer – „profitabel wachsen“, aber möglichst außerhalb des Kfz-Geschäfts. Das soll auf dem jetzigen Niveau bleiben. Mit dem ADAC verhandelt der Versicherer über die Verlängerung der Kooperation. Die globale Gruppe gab strategische Ziele bekannt. Sie senkt die Renditeziele, verspricht aber eine attraktive Rendite.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.

Kategorien: Abo, Nachrichten, Versicherer