Prämien steigen in der Gruppenunfallversicherung

Geschrieben von Lea Deuber.
Während die private Unfallversicherung zu den profitabelsten Sparten der Assekuranz zählt, ist das bei den Gruppenunfallversicherungen anders. Im vergangenen Herbst kündigte AIG den Rückzug aus der Sparte an. Die Schadenquoten gehen nach oben, die Versicherer wollen die Preise erhöhen.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.