GDV für Deckel und zehnjährige Stornohaftung

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hat seine ausführliche Stellungnahme zum Lebensversicherungsreformgesetz vorgelegt. Darin schlägt er eine gesetzliche Deckelung der Abschlusskosten und eine zehnjährige Stornohaftung vor. Schon 2013 hatte der GDV darüber kontrovers diskutiert. Er befürchtet ernsthafte Konsequenzen für die Lebensversicherer, wenn das Gesetz in der jetzigen Fassung kommt. Dagegen geben die Analysten der Investmentbank JP Morgan Entwarnung. Der Effekt der Reform sei für Marktführer Allianz „broadly neutral“, also kaum ergebniswirksam.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.

Kategorien: Abo, Allgemein, Nachrichten, Top News, Versicherer