Talanx verkauft Töchter in Osteuropa

Die Hannoveraner Versicherungsgruppe Talanx verkauft zwei Kleinstgesellschaften in Bulgarien und der Ukraine. Käufer ist die bulgarische Versicherungsgruppe Euroins. Die Gesellschaften seien zu klein gewesen, hieß es bei Talanx.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.

Kategorien: Abo, Nachrichten, Top News, Versicherer