Aon verlässt Bardo-Verband

Der Kreditversicherungsmaklerverband Bardo hat ein wichtiges Mitglied verloren. Aon Credit Deutschland hat den Verein mit Sitz in Hamburg verlassen. Die Aon-Tochter soll sich – wie andere Spezialeinheiten im Unternehmen auch – stärker auf die internationale Zusammenarbeit mit Kollegen aus anderen Ländergesellschaften konzentrieren, so der Konzern. Länderspezifische Besonderheiten und Initiativen müssten dafür in den Hintergrund treten, teilte Aon mit. Bardo glaubt, den Verlust des Gründungsmitglieds verschmerzen zu können.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.