Arag expandiert weiter im Ausland

Die Arag setzt ihre internationale Expansion fort. Noch in diesem Jahr will der Düsseldorfer Versicherer in Australien aktiv werden. Auch ein Markteintritt in Asien wird geprüft. Internationalisierung und Digitalisierung stehen bei Arag ganz oben auf der Agenda, erklärte der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitseigner Paul-Otto Faßbender. Den Verkauf seines Lebensversicherungsgeschäftes hat das Unternehmen gut verdaut. Der Vorsteuergewinn für 2017 fiel deutlich höher aus als noch im Dezember erwartet.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.


Kategorien: Abo, Allgemein, Nachrichten, Top News, Versicherer