Heiner Leisten verlässt Boston Consulting Group

 Leute – Aktuelle Personalien  Heiner Leisten (Bild) hört nach 27 Jahren bei der Boston Consulting Group auf. Das bestätigte er dem Versicherungsmonitor. Er will sich mehr seiner Familie widmen, wird aber ausgewählten Kunden als Deal Advisor erhalten bleiben. Außerdem: Die Inter Versicherungsgesellschaften holen den Athene-Vorstand Michael Solf in den Vorstand. Der ehemalige Zurich Deutschland-Finanzchef Rolf Ulrich geht zum Berater Müller Unternehmensberatung, und Swiss Re hat mit Tavaziva Madzinga einen neuen Chef für Großbritannien und Irland. Aon ernennt Tony Goland zum Chief Innovation Officer, Simon Cooter verlässt den französischen Versicherer Covéa.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.

Kategorien: Abo, Allgemein, Nachrichten, Personalien, Rückversicherer, Top News, Versicherer