Hohe Katastrophenschäden bei Swiss Re

Swiss Re hat durch Naturkatastrophen im vergangenen Jahr einen hohen Schaden erlitten, allein im vierten Quartal 2018 lag er bei rund 1 Mrd. Dollar. Davon entfällt über ein Drittel auf die Waldbrände in Kalifornien. Für das gesamte Jahr 2018 liegt die Schadenlast für die Schweizer bei etwa 2,9 Mrd. Dollar und damit deutlich unter dem Vorjahr. Das gilt auch für die Versicherungsbranche insgesamt, für die Swiss Re mit einem versicherten Schaden von 81 Mrd. Dollar rechnet.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.


Kategorien: Abo, Allgemein, Nachrichten, Rückversicherer, Top News