Zurich hat Kostenziele fast erreicht

Der Schweizer Versicherer Zurich wurde lange Zeit von Analysten für seine hohen Kosten kritisiert. Jetzt konnte der Konzern verkünden, mit Einsparungen von insgesamt 1,1 Mrd. Dollar (966 Mio. Euro) seit 2017 sein Ziel von 1,5 Mrd. Dollar fast erreicht zu haben. Durch Zukäufe im Lebensversicherungsbereich konnte Zurich in diesem Bereich den Gewinn deutlich steigern. Das schlug sich auch im Konzernergebnis nieder. Der Gesamtgewinn stieg um 20 Prozent auf 4,6 Mrd. Dollar.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.


Kategorien: Abo, Allgemein, Nachrichten, Top News, Versicherer