Warum die Wüste Israel zur Start-up-Nation machte

Israel ist ein Land mit viel Wüste, wenig natürlichen Rohstoffen und einem berühmten Militär. Genau diese Umstände sind der Grund, warum die kleine Nation zu einem Vorreiter in Sachen Digitalisierung und Technologie geworden ist. Das sagten Experten am Dienstag auf der Global Insurtech Roadshow in Frankfurt am Main. Weil das Land wenige natürliche Ressourcen habe, sei Grips die wichtigste Ressource, sagte Yuval Zimerman vom israelischen Start-up Air Doctor. Das fördere die Entstehung von Insurtechs und Versicherern. Auch die israelische Versicherungsaufsicht unterstützt die Digitalisierung der Assekuranz. Sie will künftig selbst die Blockchain-Technologie nutzen, um Rentengeldern in Israel zu managen.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.