Ergo fokussiert Markenauftritt

Die Ergo-Gruppe schärft ihren Markenauftritt. Der Direktversicherer Ergo Direkt, der Rechtsschutzversicherer D.A.S. und den Reiseversicherer ERV bekommen die Marke Ergo verpasst. Außerdem verabschieden sich die Düsseldorfer von einem separaten Webauftritt für die Direktversicherung, sie wird auf Ergo.de überführt. Die Markenzusammenlegung ist Teil des laufenden Umbauprogramms, das bis Ende 2020 abgeschlossen sein soll. In der privaten Krankenversicherung hält Ergo an der Marke DKV fest.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.


Kategorien: Abo, Allgemein, Nachrichten, Top News, Versicherer