Podcast: Stefan und Joachim Nill über Leue & Nill

 Versicherungsmonitor O-Ton  Vieles verändert sich – aber einiges bleibt auch erhalten im Geschäft des mittelständischen Maklers. Das ist die Kernaussage des O-Ton-Interviews mit Stefan und Joachim Nill zur Lage des Dortmunder Maklers Leue & Nill. Sie sind dort CEO und geschäftsführender Gesellschafter. „Das Nasengeschäft ist nicht passé“, sagt Joachim Nill, betont aber, wie wichtig der digitale Fortschritt für das Haus ist. Leue & Nill will kräftig wachsen und hat ein kluges Konzept für die Versicherung von in Deutschland tätigen ausländischen Gesellschaften. Über die mangelnden Fortschritte bei manchen Versicherern, die sich in langen Policierungsdauern zeigen, sind die beiden enttäuscht.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.


Kategorien: Abo, Allgemein, Makler, Nachrichten, Podcast, Versicherer