Willis Re: Weniger Schäden durch Naturkatastrophen

Die versicherten Naturkatastrophenschäden sind seit 2017 weltweit deutlich gesunken. Im Jahr 2019 lagen sie bei 53 Mrd. Dollar (48 Mrd. Euro), hat der Rückversicherungsmakler Willis Re berechnet. Auch in Europa zeigt sich dieser Trend. Trotzdem gab es erneut Naturkatastrophen mit hohen Schäden.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.


Kategorien: Abo, Allgemein, Nachrichten, Rückversicherer, Top News, Versicherer