Ikea startet Versicherungsangebot

Der Möbelriese Ikea weitet sein Angebot aus und bietet online ab sofort eine Versicherung an. Die Police namens „Hemsäker“ kombiniert Hausrat- und Privathaftpflichtdeckung und ist zunächst nur in der Schweiz und in Singapur erhältlich. Der Ikea-Konzern hat offenbar damit begonnen, ein Ökosystem rund um das Thema Wohnen aufzubauen. Der Versicherer hinter der digitalen Police ist Iptiq, eine Tochtergesellschaft des Rückversicherers Swiss Re. Er sichert über die Zusammenarbeit den Zugang zu Millionen Ikea-Kunden.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.


Kategorien: Abo, Allgemein, Nachrichten, Top News, Versicherer