Zielke fordert staatliche Pandemie-Rückversicherung

Die Corona-Krise hat große Versicherungslücken bei Unternehmen aufgezeigt, Betriebsunterbrechungen aufgrund der Pandemie sind oft nicht abgedeckt. Um für die Zukunft besser gewappnet zu sein, regt Analyst Carsten Zielke eine staatliche Rückversicherungslösung ähnlich dem Terrorversicherer Extremus an. Sie soll den Versicherern helfen, ein entsprechendes Angebot bereitzustellen. Diese und andere Maßnahmen betrachtet er als Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit. Über ihre Aktivitäten in Sachen Nachhaltigkeit müssen große Versicherer einmal jährlich in ihren CSR-Berichten Auskunft geben. Gegenüber den Berichten im vergangenen Jahr sieht Zielke Fortschritte.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.


Kategorien: Abo, Allgemein, Aufsicht & Regeln, Nachrichten, Top News, Versicherer