Vorstandsbeben bei den Provinzial-Konzernen

 Exklusiv  Vier prominente Vorstandsmitglieder der beiden Provinzial-Konzerne in Münster und Düsseldorf fallen der Fusion der beiden Gruppen zum Opfer. In Münster verlassen gleich drei Vorstände die Provinzial Nordwest: Frank Neuroth (Bild), Stefan Richter und Matthew Wilby sollen gehen. Entsprechende Informationen des Versicherungsmonitors bestätigte das Unternehmen. In Düsseldorf wird Vorstand Volker Heinke das Unternehmen verlassen. Die vier haben in der neuen Gruppe keine Funktionen mehr, die durch die Fusion der beiden Provinzial-Konzerne rückwirkend zum 1. Januar 2020 entsteht.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.


Kategorien: Abo, Allgemein, Nachrichten, Personalien, Top News, Versicherer