In eigener Sache: Elf Jahre Versicherungsmonitor

Heute vor sieben Jahren haben wir den Versicherungsmonitor Premium auf den Markt gebracht und unsere Seite freigeschaltet. Aber den Newsletter gibt es schon länger – vor elf Jahren erschien zum ersten Mal der FTD-Versicherungsmonitor der Financial Times Deutschland, seither gibt es ununterbrochen an fünf Tagen in der Woche den Versicherungsmonitor – das sind mehr als 2.500 Ausgaben mit Meldungen, Analysen, Cartoons und Schadenfällen.

So sah die erste Ausgabe von Herbert Frommes Versicherungsmonitor am 15. Juli 2013 aus

© Versicherungsmonitor

Genau vor sieben Jahren erschien der Versicherungsmonitor in seiner jetzigen Form zum ersten Mal. Am 15. Juli 2013 brachten wir den „Versicherungsmonitor Premium“ auf den Markt. Der jeden Nachmittag verschickte Newsletter selbst war und ist kostenlos. Aber die Artikel, Analysen und Cartoons stehen hinter einer Bezahlschranke. Nur wer ein Premium-Abonnement abgeschlossen hat, kann sie lesen.

Das schien damals vielen als ungeheuerlich. Geld für Informationen im Internet zu verlangen, das konnte doch nicht gutgehen. Heute, sieben Jahre später, stellt sich heraus: Es geht sogar sehr gut, wenn die Informationen von den Lesern gebraucht und geschätzt werden.

Unsere Premium-Website feiert heute Geburtstag. Aber der Versicherungsmonitor selbst ist schon älter. Er wird im Oktober elf. Am 12. Oktober 2009 erschien die erste Ausgabe des „FTD-Versicherungsmonitors“ der Financial Times Deutschland, seither gibt es ununterbrochen bis heute an fünf Tagen in der Woche (Feiertage ausgenommen) den Versicherungsmonitor.

Ich durfte die FTD mit aufbauen und war dann ihr Versicherungskorrespondent. Den Newsletter entwickelten wir hier in Köln, um die Berichterstattung der FTD über die Branche weiter auszubauen. Der FTD-Versicherungsmonitor erschien bis Dezember 2012 – damals wurde die FTD eingestellt.

In den Monaten danach gab es den Newsletter als „Capital Versicherungsmonitor“, denn die Zeitschrift Capital wurde ebenso wie die FTD vom Verlag Gruner + Jahr herausgegeben. Capital stellte den Newsletter im Zuge einer großen Umorganisierung im April 2013 ein. Seitdem erscheint der Versicherungsmonitor im eigenen Verlag, im Juli 2013 kam die Premium-Webseite dazu. Die Süddeutsche Zeitung, deren Versicherungskorrespondent ich seit April 2013 bin, begrüßte das Projekt.

Leider durften wir die Nutzeradressen von FTD und Capital aus Datenschutzgründen nicht übernehmen. Inzwischen hat sich der Versicherungsmonitor seinen eigenen Leserstamm aufgebaut und erreichte 2015 die Gewinnschwelle. Seither ist die Publikation profitabel. Das ist nicht selbstverständlich.

Wir wachsen kräftig, auch in der Redaktion. Aktuell produzieren elf angestellte Redakteurinnen und Redakteure plus Herausgeber den Versicherungsmonitor, dazu kommen freie Mitarbeiter. Der Verlag beschäftigt weitere fünf Kolleginnen und Kollegen.

Wir haben weiter große Pläne:

  • Schon bald können Sie als Abonnent ein eigenes Interessen-Profil zusammenstellen. Wir unterrichten Sie dann, wenn es eine neue Nachricht zu Ihrem Interessengebiet gibt. Die Technik ist fertig, wir testen gerade.
  • Den Aufbau des Korrespondentenpostens im Silicon Valley, der im April 2020 der Corona-Pandemie zum Opfer fiel, wollen wir im Februar 2021 beginnen.
  • Wir prüfen auch den Aufbau weiterer Korrespondentenposten.
  • Wir erstellen mehr Podcasts und machen erste Versuche mit Video-Podcasts.
  • Wir werden künftig deutlich mehr Analysen veröffentlichen und unseren Lesern noch mehr Daten zur Verfügung stellen.
  • Wir bauen unsere Personen-Datenbank „Köpfe der Branche“ kräftig aus

Herbert Fromme

So sah unser Zeichner Konrad Lohrmann am 27. Dezember 2019 das Team des Versicherungsmonitors in unserem Neujahrs-Gruß:

Dieser Text ist nur für Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor Premium persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.


Kategorien: Allgemein, Nachrichten, Top News, Versicherer

Antworten ↓ »

  1. Lieber Herr Fromme,

    gratuliere Ihnen und Ihrem Team herzlich zum Geburtstag. Danke für die vielen spannenden Informationen in den letzten Jahren. Ich bin gerne Leser des Versicherungsmonitors.

    Herzliche Grüße
    F. Wulff

  2. Liebes Team des Versicherungsmonitors,

    herzlichen Glückwunsch zu sieben Jahren kritischer, aber immer fairer und ausgewogener Berichterstattung über unsere Branche. Die Zusammenarbeit mit Ihnen allen macht genauso viel Spaß wie die tägliche Lektüre 🙂

    Herzliche Grüße

    von allen Kolleginnen und Kollegen der Unternehmenskommunikation der SIGNAL IDUNA Gruppe

  3. Lieber Herr Fromme,

    zum Geburtstag ein großes Danke und Kompliment an Sie und Ihr Team für Ihre konstant professionelle Arbeit!
    Herzliche Grüße,
    Rainer Witzel

Diskutieren Sie mit