PKV-Rückerstattungen steigen 2020 vermutlich

Bei den Beitragsrückerstattungen der PKV-Anbieter für 2019 gibt es keine großen Veränderungen gegenüber den Jahren zuvor. Das zeigen die Werte von Allianz, Debeka, Continentale, DKV, Hallesche, Continentale und SDK. Im kommenden Jahr, wenn die Rückerstattungen für das Corona-Jahr 2020 anstehen, könnte es anders aussehen. Viele Arzttermine und Behandlungen im Krankenhaus wurden wegen der Pandemie verschoben, und es ist unwahrscheinlich, dass die meisten davon in diesem Jahr nachgeholt werden. Das hätte einen deutlichen Anstieg der Rückerstattungen zur Folge.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.


Kategorien: Abo, Allgemein, Aufsicht & Regeln, Nachrichten, Top News, Versicherer