Hurrikan „Laura“ nähert sich der US-Südküste

Die USA bereiten sich auf schwere Schäden an der Küste von Texas und Louisiana durch den Hurrikan „Laura“ vor. Neben Sturmschäden rechnen die Behörden mit Überschwemmungen. Beides zusammen dürfte zu einem Milliardenschaden für Versicherer und Rückversicherer führen. Erst vor drei Jahren hatte der Sturm „Harvey“ zu schweren Verwüstungen geführt. „Laura“ wird am Mittwochabend die Küste erreichen, so das National Hurricane Center.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.


Kategorien: Abo, Allgemein, Nachrichten, Versicherer