Allianz: Viele Chancen nach dem Krisenjahr 2020

Versicherer weltweit haben 2020 Prämien in Höhe von 2,1 Prozent eingebüßt und sind damit mit einem blauen Auge durch das Pandemiejahr gekommen. Zu diesem Schluss kommt der Allianz Global Insurance Report 2021. Vor einem Jahr hatte der Versicherer noch mit fast einem doppelt so hohen Einbruch gerechnet. Für das begonnene Jahrzehnt sieht Allianz viele Wachstumschancen für die Branche, die allerdings ihre Hausaufgaben etwa im Wettbewerb mit digital versierten Unternehmen machen muss. Neben der Beschleunigung der Digitalisierung hat die Pandemie auch Folgen für die Risikolandschaft.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.

Kategorien: Abo, Allgemein, Nachrichten, Top News, Versicherer