Karlsruher Straßenbahnchaos könnte Versicherer treffen

Das ist ein eher ungewöhnlicher Schadenfall: Seit Mittwoch, den 16. Juni 2021, sind weite Teile des Straßenbahnnetzes in Karlsruhe lahmgelegt. Die extrem hohen Temperaturen haben das Vergussmaterial, mit dem die Schienen im Gleisbett fixiert werden, zum Schmelzen gebracht. Die Folge ist ein ziemliches Straßenbahnchaos, das womöglich ein Fall für die Versicherer wird. Die Haftungsfrage ist allerdings noch nicht geklärt.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.

Kategorien: Abo, Allgemein, Nachrichten, Top News, Versicherer