Insurtech-Investitionen erreichen neuen Rekordwert

Die Insurtechs weltweit haben im ersten Halbjahr 2021 insgesamt 7,4 Mrd. Dollar von Geldgebern erhalten. Das ist nicht nur ein deutlicher Anstieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, sondern auch mehr, als die Jungunternehmen insgesamt im vergangenen Jahr eingesammelt haben. Zu diesem Ergebnis kommt der Makler und Berater Willis Towers Watson (WTW) in einem aktuellen Bericht. Treiber des Wachstums waren die millionenschweren Finanzierungsrunden von reiferen Insurtechs. WTW warnt in diesem Zusammenhang vor Überbewertungen.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.

Kategorien: Abo, Allgemein, Insurtech, Nachrichten, Top News