Cloudflare arbeitet mit Cyberversicherern zusammen

Die Preise in der Cyberversicherung sind in den vergangenen zwei Jahren stark gestiegen. Der IT-Sicherheitsanbieter Cloudflare will seinen Kunden jetzt günstigere Prämien verschaffen und kooperiert dafür mit Cyberversicherern. Die Idee: Kunden von Cloudflare sind weniger anfällig für Cyberschäden, die Versicherer können ihnen also Prämiennachlass gewähren. Das Programm startet in den USA, soll in den kommenden Monaten aber auch auf Europa und andere Regionen ausgeweitet werden.

Weiterlesen:
Sie haben im Moment kein aktives Abo. Hier können Sie ein Abo abschließen.

Unseren Abo-Service erreichen Sie unter abo@versicherungsmonitor.de.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.

Diskutieren Sie mit