Eiopa zieht IDD-Zwischenfazit

Die Vertriebslandschaft in der europäischen Union bleibt auch drei Jahre nach Inkrafttreten der Vertriebsrichtlinie IDD vielfältig und fragmentiert. Zu diesem Schluss kommt die europäische Versicherungsaufsicht Eiopa in einem aktuellen Bericht. Ein abschließendes Fazit zur Umsetzung der Regeln will die Behörde angesichts lückenhafter Daten und der relativ kurzen Zeitspanne der Geltung noch nicht ziehen. Gerade bei der Vergütungsfrage lägen zu wenig Informationen vor. In Deutschland ist die Diskussion über die Provisionsvergütung wegen Äußerungen von BaFin-Aufseher Frank Grund wieder in Gang gekommen.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.

Kategorien: Abo, Allgemein, Aufsicht & Regeln, Makler, Top News, Versicherer