Versicherungskammer will Telemedizin ausbauen

Die Versicherungskammer Bayern will ihren Kunden in der Krankenversicherung mehr telemedizinische Angebote machen. Deshalb hofft sie auf einen größeren rechtlichen Handlungsspielraum. Um sich als Gesundheitspartner der Kunden zu positionieren, will der Konzern digitale Angebote für alle Lebensphasen schaffen und sie miteinander vernetzen. Ziel ist der Aufbau eines Ökosystems. Für eine gute Versorgung der Versicherten will die Versicherungskammer das jeweils Beste aus der analogen und der digitalen Welt zusammenführen.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.